Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Q-Navigator
Google Translate

Touristische Infrastruktur (MKK)


Zur Förderung von touristischer Infrastruktur hat der Main-Kinzig-Kreis einen Fördertopf über 500.000 Euro eingerichtet.
Diese Mittel können schriftlich beim Landkreis beantragt werden. Die notwendigen Unterlagen könne auf der Seite des MKK über unten stehenden Link abgerufen werden.

Mit der Förderung unterstützt der Kreis Initiativen, die den Main-Kinzig-Kreis für Touristen spannender und erlebnisreicher gestalten. Wer Ausflüge in die Region unternimmt, soll überrascht und inspiriert werden. Die Spannbreite der geförderten Projekte ist daher groß. Die Fördermittel sind sowohl für bauliche Maßnahmen als auch für Kooperationen mit klarem touristischem Schwerpunkt vorgesehen.

In den Richtlinien, die der Kreisausschuss verabschiedet hat, heißt es: "Ziel ist die Förderung touristischer Projekte, die zur Steigerung der Attraktivität der touristischen Region und damit einhergehend auch der Gästezahlen und der Wettbewerbsfähigkeit beitragen. Touristische Infrastrukturen für einen nachhaltigen Qualitätstourismus sollen vorrangig aufgewertet und dort, wo es sinnvoll und fachlich geboten ist, neu geschaffen werden."

Förderfähig sind neue Angebote wie auch neue und nachhaltige Kooperations- und Vernetzungsprojekte in diesen Bereichen. Der Kreis bezuschusst die Projekte innerhalb des Kreisgebiets bis zur Hälfte der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die Höchstfördersumme liegt bei 50.000 Euro.


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung