Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Q-Navigator
Google Translate

Dorfkerne aktivieren - Leerstand neu beleben




Förderprogramm zum Erwerb von Altbauten

Liebe Bürgerinnen,
liebe Bürger,
sehr geehrte Grundstückseigentümer,

um den negativen Auswirkungen des demographischen Wandels entgegenzuwirken und um einen Anreiz zum Zuzug zu geben, hat die Gemeinde Birstein das Förderprogramm "Dorfkerne aktivieren - Leerstand neu beleben" zur Schaffung von Wohneigentum in gewachsener Umgebung aufgestellt.

Wir fördern damit nach eigenem Ermessen den Erwerb von Altbauten bzw. deren Abbruch und Ersatzneubau nach den Bestimmungen der vorliegenden Richtlinie.

Konkret bezieht sich das Förderprogramm auf Altbauten im Gebiet der Gemeinde Birstein, die mindestens 35 Jahre alt sind und zu Wohnzwecken genutzt werden.

Hierfür kann eine einmalige Förderung für die Erstellung eines Altbaugutachtens beantragt werden. Der Höchstbetrag für die einmalige Förderung beträgt 1.500 € pro Altbau.

Ferner beinhaltet unser Förderprogramm eine laufende jährliche Förderung über eine Zeitraum von sechs Jahren für den Erwerb, die Schenkung, das Erbe oder die Übergabe eines Altbaus oder den Abbruch eines Altbaus mit nachfolgender Errichtung eines Ersatzneubaus auf dem gleichen Grundstück. Der Höchstbetrag für die laufende Förderung beträgt 1.800 € jährlich.

Die Richtlinie als auch die Anträge zu den entsprechenden Förderungen können auf der Homepage der Gemeinde Birstein unter www.birstein.de eingesehen und heruntergeladen werden. Sie sind zudem in der Ausgabe Nr. 11/2017 der "Birsteiner Nachrichten" abgedruckt.

Sie haben Fragen zu dem Förderprogramm? Dann wenden Sie sich an uns. Wir helfen Ihnen gerne!



  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung