Gemeinde Birstein
Navigation überspringen
  • Kontrastansicht Kontrast
  • Tastaturkürzel Tastaturkürzel
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis


Gemeinde Birstein
Carl-Lomb-Straße 1
63633 Birstein
Tel.: 0 60 54 / 80 8-0
E-Mail: Kontakt

» Startseite & Aktuelles » Sehenswürdigkeiten » Sotzbacher Feuerwehrscheune  

Sotzbacher Feuerwehrscheune


Die Sotzbacher Feuerwehrscheune ist das einzige Feuerwehr-
museum seiner Art im Main-Kinzig-Kreis (Hessen).


Das Museum befindet sich in ehemaligen landwirtschaftlich genutzten Gebäuden und wird immer wieder um Ausstellungsflächen erweitert. Unter anderem werden Handdruckpumpen aus den Jahren 1888 und 1893 sowie die in dieser Epoche getragenen Feuerwehruniformen ausgestellt.





Der Besucher kann die Entwicklung der Motorspritzen von der einst revolutionären Kleinmotorspritze auf Einachslafette bis zur heutigen Tragkraftspritze TS 8/8 verfolgen. Dazu werden passende Uniformen und Löschgeräte ausgestellt. Auch die Entwicklung des Atemschutzes von der Volksmaske des dritten Reiches bis zu den heutigen Atemschutzgeräten kann begutachtet werden. Ein weiterer Höhepunkt ist die Präsentation von ca. 400
Feuerwehrmodellen im Maßstab 1:87. Darüber hinaus zeigt die Sotzbacher Feuerwehrscheune eine Ausstellung von ca. 250 Ärmelabzeichen von Feuerwehren aus ganz Deutschland. Aber das wahre Highlight ist ein fahrtauglicher Opel-Blitz.
Wie Sie erkennen können, lohnt sich ein Ausflug nach Untersotzbach in den südlichen Vogelsberg, wo man einerseits die reizvolle Landschaft genießen kann und bei einer Radtour entlang des Vogelsberger Südbahnradweges die Sotzbacher Feuerwehrscheune besucht.

Geöffnet hat das Museum täglich von 10 - 19 Uhr oder nach Vereinbarung.



 




Zurück  zurück


Gemeinde Birstein
Carl-Lomb-Straße 1 | 63633 Birstein | Tel.: 0 60 54 / 80 8-0 |
nach oben  nach oben