Gemeinde Birstein
Navigation überspringen
  • Kontrastansicht Kontrast
  • Tastaturkürzel Tastaturkürzel
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis


Gemeinde Birstein
Carl-Lomb-Straße 1
63633 Birstein
Tel.: 0 60 54 / 80 8-0
E-Mail: Kontakt

» Startseite & Aktuelles » Rückblick » 10 Jahre Südbahnradweg  

10 Jahre Südbahnradweg


Der 4-jährige Tim Ganz mit seinen Eltern Corina und Steffen10 Jahre Vogelsberger Südbahnradweg
3 Fahrräder gehen an glückliche Gewinner


Das 10-jährige Bestehen des Vogelsberger Südbahnradweges wurde am Sonntag, den 15.06. mit einem gemeinsamen Event der Kommunen Grebenhain, Freiensteinau, Birstein, Brachttal, Wächtersbach sowie der Region Vogelsberg Touristik und dem Main-Kinzig-Kreis gebührend gefeiert.

Das Wetter spielte gut mit - die Angebote stimmten - so tummelten sich zahlreiche Radfahrer auf der 35 km langen Strecke. Tim Ganz aus Fischborn war mit seinen 4 Jahren sicherlich der jüngste Radler. Hat er doch mit seinen Eltern die gesamte Strecke von Hartmannshain bis Neudorf auf seinem kleinen Rad zurückgelegt! Sein Vater Steffen war sogar einer der Preisträger und hat einen Gutschein von der Pferdewelt Spielberg entgegennehmen können.
Die Stempelstellen und Stationen waren alle gut besucht. Aufgrund mehrerer Nachfragen wird darauf hingewiesen, dass sowohl in Wettges im Cäcilienhof vom Gastgeber wie auch am Weg des Wassers in Fischborn vom Ortsvorsteher (aufgrund der anstehenden 700-Jahrfeier) keine Stempelstellen gewünscht waren. So waren die Stempelstellen in Birstein lediglich am Kastanienhof in Lichenroth und am Freizeitbad in Birstein. Die frischen Waffeln und das Gegrillte vom Förderverein fanden hier reißenden Absatz. Der freie Eintritt ins Birsteiner Schwimmbad wurde aufgrund der zahlreichen Veranstaltungen und des nicht ganz so heißen Wetters nicht gar so zahlreich in Anspruch genommen.
Die Preisträger der Stempelpass Aktion wurden am Sonntag am späten Nachmittag in Neudorf vom Kreisbeigeordneten Matthias Zach gezogen. Unter den über 300 gültigen Stempelabschnitten wurden 32 Gewinner gezogen. Leider waren die Gewinner der drei ersten Preise nicht anwesend. Die Fahrräder, die von Mainova, der Sparkassenkulturstiftung sowie dem Globus Markt gesponsert wurden, konnten daher bei der Gemeindeverwaltung in Birstein entgegen genommen werden.
Regina Hilz aus Ober-Seemen ist nun stolze Besitzerin eines neuen hochwertigen Pedelecs. Gerald Maul aus Radmühl konnte das Mountainbike in Empfang nehmen und Irina Fischer aus Lichenroth durfte sich über den dritten Platz, ein Cruiser Bike freuen.



v.l. Silvia Bittner, Regina Hilz mit Ehemann, Irina Fischer mit Ehemann sowie Bürgermeister Wolfgang Gottlieb bei der Preisübergabe des 1. und 3. Preises Bürgermeister Wolfgang Gottlieb bei der Preisübergabe des 2. Preises an Gerald Maul aus Radmühl

 




Zurück  zurück


Gemeinde Birstein
Carl-Lomb-Straße 1 | 63633 Birstein | Tel.: 0 60 54 / 80 8-0 |
nach oben  nach oben